Veranstaltungskategorien

  • DCV-Gemeinschaftstour
  • DCV-Angeleitete Tour
  • Workshop/Ausbildung
  • Veranstaltung anderer Vereine
  • DCV-Stammtisch
  • Sicherheitshinweis Touren
  • Alle Teilnehmer sind in der Lage, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen- Alle Entscheidungen werden gemeinschaftlich getroffen- Übernimmt der Organisator keine sicherheitsrelevante Verantwortung für andere
  • Gemeinschaftstouren können über den Schwierigkeitsbereich hinausgehen, für den der Organisator selbst ausgebildet ist
  • Es können auch unbekannte Touren begangen werden. (Die Klassifizierung dient der rechtlichen Abgrenzung und orientiert sich am Ausbildungsprogramm des Deutschen Alpenvereins.)
  • Wird von wenigstens einem Tourenleiter geführt, welcher die Qualifikation zum DCV-Tourenleiter hat. Mindestens ein weiterer Teilnehmer hat Kenntnisse im selbständigen Begehen von Schluchten, die den Inhalten eines üblichen Fortgeschrittenenkurses entsprechen.
  • Alle anderen Teilnehmer haben mindestens Kenntnisse im selbständigen Begehen von Schluchten,die den Inhalten eines üblichen Anfängerkurses entsprechen (insbesondere: selbständiges Abseilen, Selbstsicherung, Benutzen von Seilgeländern, Seilbahnen, Basis-Knoten etc. D.h. die Teilnehmer sind mindestens fähig Canyoning-Touren im Rahmen einer Gruppe „mitzugehen“.) Ggf. müssen Kenntnisse vor Beginn der Tour nachgewiesen/demonstriert werden. Bei Zweifeln kann der Tourenleiter Teilnehmer ausschließen.
  • Der Tourenleiter muss die Tour selbst kennen, also mindestens einmal begangen haben!
    Gruppengröße:
  • Mindestgruppengröße: 3 Personen (ein Tourenleiter + ein erfahrener Canyonist (m/w/d) oder zweiter Tourenleiter) + Teilnehmer)
  • Maximale Gruppengröße: 7 Personen
    Die DCV Angeleiteten Touren sind KEINE kommerziellen Touren und es dürfen keine Personen geführt werden, die über keine bzw. zu geringe Kenntnisse verfügen.
  • Workshops und Ausbildungen - in der Regel von DCV-Mitgliedern für Mitglieder.
    Canyoning ist ein internationaler Sport! Wir informieren, wo welches Event stattfindet.
    Etwa einmal im Monat kommen Vereinsmitglieder hier zu unserem virtuellen Stammtisch zusammen.
    Alle Touren sind nach den Sicherheitsempfehlungen des DCV e.V. durchzuführen! Bei Veranstaltungen anderer Vereine weist der DCV e.V. ebenfalls auf diese Empfehlungen hin! Weiterlesen

    Canyoningkurs für Anfänger

    DCV Ausbildung Anfänger

    für Mitglieder des DCV e.V.

    Datum: 06.-08.Mai 2022 (Anreise Freitag-Nachmittag/Abend, erster Kurstag ist der Samstag)

    Ort : Basecamp auf dem Camping Grubhof bei Lofer, Praxis im Klettergarten und Canyon in der Region

    Ziel: Erlernen der Fähigkeiten, um Canyoning-Touren im Rahmen einer Gruppe „mitzugehen“, insbesondere: selbständiges Abseilen, Selbstsicherung, Benutzen von Seilgeländern, Seilbahnen, Basis-Knoten etc.

    Geübt wird im Klettergarten (Tag 1). Am zweiten Tag werden wir die gelernten Techniken im Canyon anwenden.

    Folgende Knoten werden u.a. im Kurs geübt: Sackstich, Achterknoten (gesteckt und gelegt), Mastwurf, Halbmastwurf, Schleifknoten

    Wir empfehlen den Teilnehmern, sich schon vorab mit diesen Knoten zu beschäftigen (Anleitungen finden sich etwa im Internet).

    Teilnahmevoraussetzungen:

    Gute Schwimmkenntnisse, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und körperliche Fitness.

    Keine Drogen/kein Alkohol unmittelbar vor und während des Kurses. Bei Schwangerschaft bitte nicht an Canyoningkursen teilzunehmen (aufgrund der häufigen Benutzung des Beckengurtes).

     

    Benötigte Ausrüstung:

    Neoprenanzug, Helm, Neoprensocken, Canyon-Gurt, 5 HMS-Karabiner (Keyhole), 2-fache Selbstsicherung, geeignetes Schuhwerk, Abseilachter, 120cm Bandschlinge, Steigklemmen, Canyonseil (z.B. 30 Meter), Rucksack. Bei Fragen zur Ausrüstung bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Teilnahmegebühr: 115 Euro

     

    Anmeldung: Die Anmeldung für den Kurs erfolgt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Dazu werden folgende Daten benötigt: - Vor- / Nachname

    -Alter - Straße - PLZ, Ort - Telefonnummer und/oder Handynummer

    jedes am Kurs teilnehmenden DCV-Mitglieds

    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Nach der Anmeldung per Mail erhalten die Teilnehmer die Bankverbindung, an die sie die Kursgebühr innerhalb von zwei Wochen überweisen. Eine definitive Teilnahmezusage besteht erst nach Eingang der Zahlung. Wir behalten uns vor, das Kursprogramm (z.B. witterungsbedingt) kurzfristig zu ändern bzw. abzusagen.

    Anmeldeschluss: 20. April 2022

    Einen kleinen Vorgeschmack findet ihr auf unserem Vimeo-Kanal: https://vimeo.com/deutschercanyoningverein

    "DCV-Einsteigerkurs 2021"

    Bitte bucht eure Übernachtung auf dem Campingplatz selbst im Voraus (Camping Grubhof bei Lofer)

     

    Wir empfehlen zusätzlich den Abschluss einer Bergeversicherung (z.B. beim DAV).

    Mit der Anmeldung versichert der Teilnehmer/die Teilnehmerin, dass er/sie über die potenziellen Gefahren des Canyoning informiert ist bzw. sich selbständig darüber informiert (z.B. auf der DCV-Homepage).

    Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr, es bestehen keinerlei Haftungsansprüche gegenüber den Kursleitern/ dem Verein.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

     

    Hinweis: Alle Veranstaltungen werden den aktuellen Corona-Verordnungen angepasst. Daher kann es bei jedem Termin zu Verschiebungen, Ortswechsel oder Absagen kommen.

    Veranstaltungsdetails

    Veranstaltungsdatum 06.05.2022
    Ende 08.05.2022
    Kapazität Unbegrenzt
    Preis Frei
    Ort Lofer, Salzburger Land

    Login für registrierte Benutzer