WARNUNGEN / HINWEISE

Sortieren nach:

Datum: Schluchtname: Warnung aktuell / Warnung generell / Hinweis:
2017-07-04
Warnung aktuell
Seinsbach
Ich war am 24.6 in der Seinsbachklamm - unterer Abschnitt bei Mittenwald. Der letzte 20m Abseiler mit der fixen Seilbahn ist mit einem Klebeanker gesichert, der zusätzlich mit einem älter...en geklebtem U förmig gebogenes Eisen verbunden ist. Der Klebeanker lässt sich mit etwas Kraft mit der Hand drehen. Ich hatte zufällig kurz vorher den DAV Flyer zum Thema Haken setzen gelesen. Dort wird der Test erwähnt einen Karabiner in den Klebehaken zu klipsen und dann mit der Hand zu verdrehen. Wenn dann nix passiert wäre der Kleber gut abgebunden und der Haken sicher. Auf den Karabiner habe ich verzichtet, konnte aber wie gesagt den Haken etwas drehen. Rausziehen ließ er sich nicht. Aufgrund der Hintersicherung haben wir trotzdem dort abgeseilt. Auf der anderen Seite gäbe es auch noch eine Abseilstelle, die ist aber nicht besonders gut zu erreichen. Der Haken wäre daher sanierungsbedürftig. Ich bin für sowas derzeit leider weder Ausgestattet noch fähig. Der Mantel am Fix Seil der Seilbahn ist unten auch schon durchgescheuert. Das sollte aber noch eine Weile halten.

Grüße Andreas
DCV-Hase
2016-12-07
Hinweis
Dominica
Die Canyons auf der Karibikinsel müssten nach Infos von Elke wieder begehbar sein. Bitte holt trotzdem vor Ort Informationen ein, bevor ihr startet.
DCV-Sandra
2015-10-26 Berglein-Tal (oberes)
Hinweis
Am 25.10. oberes Bergleintal begangen, wenige (große) Lawinenreste in der Schlucht waren gut passierbar, nur 1 Block liegt noch direkt am Rand oberhalb der Schlucht auf einem Schuttfeld und ragt in diese hinein. Bohrhaken und Laschen (meist einzelne Expansionshaken) wirkten z.T. neu, Schraubglieder sind in guten Teilen verrostet oder im unteren Bereich nicht vorhanden. Dort hätten an manchen Stellen auch Bohrhaken geholfen -> vor dem Seilabziehen den nächsten Stand zu checken hat uns mehrmals geholfen. Wasser im oberen Bereich so gut wie keines, weiter unten kommt ein kleines bisschen zusammen und ist hübsch kalt.
Bauer Rike
2015-09-02
Warnung aktuell
Die Karibikinsel Doninica wurde durch einen Hurrican verwüstet.
Canyoning nicht möglich.
Elke
2015-08-02
Hinweis
Vorderer Sprinbach (Totes Gebirge)
Der Siphon existiert derzeit nicht mehr (aufgekiest).
Trotzdem Bohrmaterial für Umgehung mitnehmen, er kann nach dem nächsten Hochwasser wieder offen sein.
Vogel Werner
2015-06-27 Altgraben
Warnung aktuell
Im Altgraben trifft man nach dem 4. Abseiler auf eine vermeintliche Rutsche, etwa 2 m lang, komprimierter Wasserlauf, mit einem leichten Rechtsknick. Im aufnehmenden Gumpen liegt, von links hineinführend ein Baumstamm (etwa 1,5 m von der Rutschenmündung entfernt). Von der Optik her scheint ein Rutschen trotzdem möglich. Von oben nicht sichtbar, befinden sich jedoch zwischen Baumstamm und Rutschenende Hindernisse unter der Wasseroberfläche, auf die man beim Rutschen aufprallt. Der entsprechende Abseilhaken befindet sich auf der rechten Seite des Wasserlaufs, etwa einen guten Meter von der Kante zurückgesetzt, am Boden. (06.08.2014)
Reinhard Hase